"Museums-Roas" am Tag der Salzburger Regionalmuseen

TAG DER REGIONALMUSEEN
Museums-Roas im Stille Nacht Museum Arnsdorf

Begeben sie sich mit uns auf eine wahre Spurensuche in die Zeit um 1807.
In der Zeit, in der Franz-Xaver Gruber mit seiner Familie in Arnsdorf gelebt und gearbeitet hat.

Die „Museums-Roas“ wird stilecht mit dem Oldtimer-Bus „Mercedes O 321 H, Baujahr 1963“ angetreten. Die Fahrt ist für die Museumsbesucher gratis.

Wir zeigen, wie sich zum einen der Alltag seines Lehrer- und Messnertums damals gestaltet hat – und konzentrieren uns aber dann auf die Verbreitungsweg in die Welt hinaus, den das Lied durch die Tiroler Sänger angetreten hat.

Auch die Kinder dürfen sich als Detektive auf Spurensuche begeben! In Rahmen der „Museums-Roas“ gibt es in allen 3 Museen ein paar Rätsel zu lösen… und die Lösung wird natürlich belohnt!


Kontakt:

Stille Nacht Museum Arnsdorf
Stille-Nacht-Platz 1
5112 Lamprechtshausen/Arnsdorf
Telefon: +43 (0) 6274 6334

www.stillenachtarnsdorf.at

FAHRPLAN OLDTIMERBUS:
Der Oldtimerbus fährt (gratis) im Stundentakt - ab 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr - zu den Museen in Arnsdorf, Göming und Bürmoos. Den genauen Fahrplan finden sie hier:
--> Fahrplan Museums-Roas

 

 

"Gruber-Mohr Gedenkfeier & Gedenkgang"

© Michael Herzog AUTrenalin

Jedes Jahr am Heiligen Abend gedenken wir am Stille Nacht Platz in Arnsdorf/Lamprechtshausen mit einer Gedächtnisfeier der Entstehung von „Stille Nacht".

Im Anschluss an die Feier begeben wir uns auf einen stimmungsvollen Fackelzug zur Stille Nacht Kapelle nach Oberndorf.

 

 

Hier die Programmpunkte zur Orientierung:

  • 15.15 Uhr:  Sonderzug von Salzburg nach Arnsdorf
  • 15.30 Uhr:  Andacht in der Kirche
  • 16.30 Uhr:  Gedächtnisfeier vor der Gruber-Schule
  •  17.00 Uhr:  "Gruber-Mohr-Gedenkgang" mit Fackeln nach Oberndorf


Das gesamte Programm finden sie zum Download hier:
Flyer