Mach mit! Fotoprojekt "Frieden"

1818 erklang das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“ zum 1. Mal. Textdichter war Josef Mohr, Franz Xaver Gruber hat die Melodie komponiert. 1818-2018 = 200 Jahre... Das ist ein Grund zum Feiern!

Viele Veranstaltungen sind zu diesem Jubiläum geplant, wird doch dieses unvergleichliche Lied von Menschen auf der ganzen Erde gesungen. Die FRIEDENS-Botschaft des Liedes spricht alle Menschen an, in jedem lebt die Sehnsucht nach Frieden: Frieden mit uns selber und mit unseren Mitmenschen in Familie, Beruf und Freizeit, im Denken, Sprechen und Handeln (Kriege sind keine Lösung!).

Das Salzburger Bildungswerk Lamprechtshausen startet anlässlich dieses Jubiläums ein Fotoprojekt zum Thema „FRIEDEN“ und lädt alle Bürgerinnen und Bürger, junge und alte – also auch DICH/SIE – ein, mitzumachen! Es gilt, Motive einzufangen, die das friedliche Miteinander im Alltag zeigen – zu Hause, in der Schule, im Beruf und in der Freizeit, „bei Sport und Spiel“.

3 Fotos in Farbe oder schwarz-weiß können eingereicht werden. Die Einreichung erfolgt digital an Wolfgang Unterrainer – er bringt die Bilder zu Papier. Alle eingereichten Bilder werden bei einem Festakt im Benediktussaal der Gemeinde ausgestellt. Zu diesem Anlass laden wir alle „Fotografen“, und auch Interessierte ein, die Bilder nach Punkten 1-10 zu bewerten.
Mit den 13 Fotos, die die höchste Bewertung erzielen, wird ein Kalender gestaltet. Der Verkaufserlös wird für die Kirchenrenovierung Arnsdorf verwendet.

Die Bilder müssen bis zum 6. Juli 2018 bei Wolfgang Unterrainer eingelangt sein. E-Mail: info@foto-video-edv.at. Später eingereichte Fotos werden nicht berücksichtigt.

Für Rückfragen steht gerne zur Verfügung: Bernhard Mühlbauer, Tel: 0664-1505309