Generalversammlung Stille Nacht Gesellschaft

Bei der Generalversammlung der Stille Nacht Gesellschaft am 23. November in Berndorf wurde der bisherige Vorstand, der lange Jahre unter Präsident Michael Neureiter auf das Beste zusammengearbeitet hat, im Beisein von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer verabschiedet. Als Präsidentin folgt Christa Pritz – vom Stille Nacht Museum Mariapfarr – nach. Wir gratulieren dem neuen Vorstand und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Besonders letztes Jahr – dem Jubiläumsjahr “200 Jahre Stille Nacht! Heilige Jahr!” – hat die Stille Nacht Gesellschaft erfolgreich das Wissen um das Lied, dessen Herkunft aus Salzburg und dessen Verbreitung in alle Welt eindrucksvoll auf verschiedenste Art und Weise dargestellt und wurde dem Leitsatz der Gesellschaft mehr als gerecht: „Wir wollen das Lied, seine Herkunft und seine Botschaft in den Herzen und Köpfen der Einheimischen und der Besucherinnen und Besucher aus aller Welt zum Klingen bringen!“

Natürlich danken auch dem “alten” Vorstand für die vergangenen Jahre, bzw. Jahrzehnte der guten Zusammenarbeit!

Alle Infos zur Gesellschaft, die neueste Ausgabe der “Stille Nacht Blätter” und die neue Stille-Nacht Briefmarke finden Sie unter: www.stillenacht.at

Sommerzeit im Museum…

In den Sommermonaten ist es bei uns immer ein bisschen ruhiger als in der Adventzeit, in der sich plötzlich alle an das wohl berühmteste Weihnachtslied “Stille Nacht” erinnern… aber nichts desto trotz kommen immer wieder interessierte Besucher zu uns, die sich das Haus in Ruhe anschauen wollen. Menschen, die sich Zeit für die Geschichten um Franz-Xaver Gruber – dem Schöpfer der Melodie – nehmen… und den Ort erspüren wollen, an dem vor über 200 Jahren die wunderbare Geschichte begann!

Wir haben bis zum 1. Adventwochenende an den Wochenenden immer am Samstag und am Sonntag – jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Natürlich können auch Führungen für eine Gruppe in den Ferien auch am Vormittag und unter der Woche gebucht werden… am besten direkt bei Kustos Max Gurtner unter +43 664 1589 400 oder office@stillenachtarnsdorf.at

Nachhaltig… na klar!

Nachdem das große Jubiläumsjahr “200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht!” vorbei ist, häufen sich natürlich die Marketing-Materialien… und da lernte ich Johannes Potocnik von der Firma LABALABA kennen und schätzen!

Die Firma fertigt aus alten Materialien neue Gebrauchsgegenstände an… und schon hatte ich die Idee, aus einem alten Banner eine geräumige Tasche… die wahrscheinlich auch die nächsten 100 Jahre halten wird… fertigen zu lassen.

Und hier das Ergebnis!

Toll, oder?

Also dann… ran an die alten Banner!

Auf geht’s zur 3. Museums-Roas!

„Museums Roas“ mit dem Oldtimerbus
Sonderausstellung
Franz Xaver Gruber: Lehrer, Mesner
und Organist in Arnsdorf & Schule um 1818

Mehr als zwanzig Jahre, von 1807 bis 1829 wirkte Franz Xaver Gruber als Lehrer in Arnsdorf. Grund genug, in der Sonder-Ausstellung „Franz Xaver Gruber als Lehrer – Schule im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts“ einmal der Frage nachzugehen, wie Schule Anfang des 19. Jahrhunderts unter dem Lehrer Franz Xaver Gruber eigentlich ablief.

Kinderprogramm:
Um 10.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr könnt ihr mit euren Eltern & Großeltern eine „Schulstunde anno 1818“ mit dem Theaterensemble Holzhausen mitmachen!
Inklusive Leihpfoad‘ oder Leihschürzerl‘ & Jause in der Rauchkuchl.

Wir freuen uns auf euch!

Hier findet ihr das ganze Programm des Museumstages zum Download:
Folder Museumstag 2019 und mit einem Klick auf das Bild öffnet sich
der Folder zum Blättern!

SMWE_2019_Broschüre_web_Seite_01

Ottilie Aigner… Gründerin des Stille Nacht Museums Arnsdorf

Die Zeit verrinnt… aber die Erinnerung bleibt.

Über die Verdienste der ehemalige Direktorin der Volksschule Arnsdorf in Hinblick auf das Stille Nacht Erbe Arnsdorf wurde in den Berichten von Gotthard F. Eder in der Redaktion Dorfzeitung und auf  #SalzburgWiki berichtet.

Uns bleibt die große Aufgabe, das Erbe in Dankbarkeit weiterhin gut zu pflegen.

Hier die Links zu den Artikeln:
Dorfzeitung – Gotthard Eder
Salzburg WIKI

Foto:LandSalzburg/Neumayr

Ein Jubiläumsjahr geht zu Ende… und ein Abschied für den Moment wird gefeiert!

Die Retrospektive auf das Stille Nacht Jubiläumsjahr 2018 ist dem Team von der #StilleNachtGmbH gestern Abend bei der großen “Stille Nacht Abschlussveranstaltung” des Landes Salzburg sehr gut gelungen. Heute Morgen schon in der Dokumentation geschmökert… danke an das Team für die schöne Zusammenfassung!

Der Bericht mit Fotoeindrücken wird sicher ebenfalls heute im Laufe des Tages vom #LandSalzburg erscheinen… ich werde ihn später verlinken…

Danke für den schönen Abend gestern, bei dem wir mit sehr vielen Stille Nacht KollegInnen aus den anderen #StilleNachtOrten plaudern konnten… das war ein würdiger Abschluss für dieses unglaubliche Jubiläumsjahr.

Fotos©PAO

 

 

 

Jahreshauptversammlung des Vereins

Am 26. März 2019 fand die Jahreshauptversammlung des Vereins Stille Nacht Arnsdorf im Benediktussaal der Gemeinde Lamprechtshausen statt. Unter Punkt 5 wurde der “Tätigkeitsbericht” des Vereins Stille Nacht Arnsdorf mittels einer PowerPointPräsentation vorgestellt… es gab ganz schön was zu berichten!

Hier ist der Link zur PDF-Version zum Nachlesen: Tätigkeitsbericht

Philharmonie Salzburg spielt “Stille Nacht! Heilige Nacht!” #ArnsdorferSternstunden

Zum Abschluss der letzten Weihnachtsoratorium-Konzerte spielte das Orchester der #PhilharmonieSalzburg auch unser Lied… #StilleNacht an.

Eine wunderbare Hommage an die beiden Liedschöpfer Franz Xaver Gruber & Joseph Mohr. In diesem Sinne… wünschen wir gesegnete Weihnachten.
Verein Stille Nacht Arnsdorf

Danke für die Unterstützung der Sternstunden durch:
Sigmatek GmbH & Co KG #AutomationMeetsMusic
Verein Stille Nacht Arnsdorf
Gemeinde Lamprechtshausen
Land Salzburg mit Stille Nacht GmbH
Salzburger Land Tourismus

Up ↑