Schulangebot

Wie war das damals, Herr Lehrer?

Auch heuer können Kinder von 6 – 14 Jahren wieder eine „Schulstunde anno 1818“ mit dem Theater erleben! Wie war das eigentlich damals zur Zeit Franz Xaver Grubers, als er Lehrer in Arnsdorf war? Gab es da schon Bleistift und Papier? Die Kinder können in ein Gwand‘ schlüpfen und es herausfinden.

Am 1. und 8. Dezember 2019 finden jeden jeweils um 10.30 und 15 Uhr die Schulstunden statt. Kosten sind 5 Euro pro Kind, bzw. 3 Euro für das Geschwisterkind und beinhalten die Schulstunde, das Leihgewand und eine kleine Jause.

Anmeldung erforderlich unter +43 6274 6334 oder per Email an verein(at)stillenachtarnsdorf.at.

Hier können Sie sich den Folder downloaden: WWD

Angebot für Schulklassen

Es ist für Schulklassen sicher interessant, dass der Dorfschullehrer bereits 1818 in den Räumen der Volksschule Arnsdorf gelehrt und gelebt hat.
Bei einer Führung durch das Museum im ersten Stock erfahren die Kinder alles über die Umstände, wie Franz Xaver Gruber den Unterricht vor über 200 Jahren abgehalten hat und natürlich die Geschichte um das wunderbare Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“.

DETAILS:

  • Führung in Wallfahrtskirche Maria und Mösl und Stille Nacht Museum Arndorf – Ca. 1 bis 1,5 Stunden.
  • Möglich jeden Donnerstag Vormittag.
  • Termine, Info & Buchung bitte bei Kustos Max Gurtner unter +43 664 1589 400 oder per Email an office(at)stillenachtarnsdorf.at

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: